Logo
Mein Warenkorb   0

Jinbei HD-400 TTL Studioblitz mit Akku 400 Ws

Home Produktarchiv Jinbei HD-400 TTL Studioblitz mit Akku 400 Ws

Zur Kompatibilität des Triggers TR-Q7 ist die aktuellste Firmware erforderlich. Diese findest du weiter unten im Reiter "Downloads".

  • HSS- oder TTL-fähig mit Jinbei Funkfernsteuerungen für Canon, Fujifilm, Nikon, Sony, Panasonic oder Olympus Kameras
  • Kompatibel zum Canon RT-Funksystem
  • Manuelle Leistungseinstellung, TTL, Freeze
  • Vereinfachtes Freistellen mit Easy Cap
  • 400 Wattsekunden Blitzleistung
  • 15 Watt LED-Einstelllicht
  • Akkulaufzeit für bis zu 400 Auslösungen bei maximaler Leistung
  • Großes LC-Display
  • Bowens S-type Bajonett
  • Firmware-Upgrade über USB
Verfügbarkeit: Nicht auf Lager
SKU 1007
499,00 €

Jinbei HD-400 TTL Akku-Studioblitz für Einsteiger und mobile Fotografen

Alle Vorteile auf einen Blick:

  • TTL-Steuerung und manueller Modus (1/1 bis 1/256, im HSS-Betrieb bis 1/16)
  • Freeze-Modus für super kurze Abbrennzeiten
  • Funkfernsteuerungen mit HSS-Funktion: Jinbei TR-Q7, TR-Q6C / N / S / F
  • Kompatibel zum Canon RT-Funksystem
  • Vereinfachtes Freistellen mit Easy Cap
  • 400 Wattsekunden Blitzleistung
  • 15 Watt LED-Einstelllicht
  • Großes LC-Display
  • Erhöhter Bedienkomfort durch komfortable, intuitive Menüsteuerung
  • Blitzleistungseinstellung über Drehregler
  • Automatisch zuschaltender Lüfter
  • Bowens S-type Bajonett
  • Firmware-Upgrade über mini USB

Der Jinbei HD-400 TTL Akku-Studioblitz rundet die Jinbei HD-Modellreihe mit 400 Wattsekunden Blitzleistung nach unten hin ab. Der HD-400 TTL ist mit manueller oder TTL-Blitzleistungssteuerung sowie den von Jinbei bekannten kreativen Blitzfunktionen wie High Speed Synchronisation HSS, Freeze-Funktion, Easy Cap und Delay komplett ausgestattet. Für zusätzliche Kreativ-Effekte sind fünf Farbfilter im Lieferumfang enthalten, die magnetisch am mitgelieferten Reflektor halten.

Der HD-400 TTL richtet sich bevorzugt an Einsteiger in die Blitzfotografie und an mobile Fotografen, die sich eine leichte Ausstattung wünschen. Als Einzelgerät oder zusammen mit einem oder mehreren HD-610 HSS, MSN TTL oder MARS-3 Blitzgeräten eignet sich der HD-400 TTL nicht nur on location, sondern auch im Studio ideal für kleinere und größere Blitz-Setups in der Porträt-, Beauty- und Fashion-Fotografie.

Kleine Unterschiede neben vielen Gemeinsamkeiten

Neben der geringeren Leistung machen ein verändertes Gehäusedesign samt neuer Akku- und Display-Position, ein stärkeres LED-Einstelllicht und das um 30 Prozent geringere Gesamtgewicht von 2,2 Kilogramm die Unterschiede zum „großen Bruder“ HD-610 HSS aus. Die andere Anordnung des Displays auf der Seite des Blitzgerätes erlaubt bei Aufnahmen mit einem Galgenstativ ein leichteres Ablesen und Bedienen der einzelnen Funktionen. Alle Funktionseinstellungen sind wie gewohnt über die klar strukturierte Menüführung zugänglich.

Zu den bewährten Features des HD-400 TTL zählt das Bowens S-type Bajonett für den Anschluss von Lichtformern verschiedenster Anbieter. Die Stromversorgung übernimmt wie beim HD-610 HSS ein leistungsstarker Lithium-Polymer-Akku. Mit bis zu 400 Auslösungen bei voller Leistung und einer Blitzladezeit von 0,05 bis 1,5 Sekunden garantiert er ein ausdauerndes und zügiges Arbeiten.

Neben der manuellen Leistungseinstellung von voller bis zu 1/256 Leistung gehört die TTL-Blitzleistungssteuerung für konstante Blitzbelichtungen zur Basisausstattung. Mit TTL kommst du in den Genuss komfortabler Automatikfunktionen, die sich bei wechselnden Lichtverhältnissen während Outdoor-Shootings als ausgesprochen vorteilhaft erweisen, da sie dir die ständige manuelle Korrektur der Blitzleistung am Gerät ersparen.

Schnelle Bewegungen problemlos einfrieren

Um schnelle Bewegungen beim Blitzen knackig scharf einzufrieren, bietet der HD-400 TTL verschiedene Möglichkeiten. Im manuellen Betrieb eignet sich die Freeze-Funktion für Kameras ohne HSS-Modus. Sie ermöglicht extrem kurze Abbrennzeiten (bis zu 1/19.000 Sekunde) bei normaler kameraabhängiger Blitzsynchronzeit.

Die Kurzzeitsynchronisation HSS (nur im manuellen Betrieb) ermöglicht kürzere Verschlusszeiten als die üblichen Synchronzeiten. Je nach Kameramodell reicht das bis zu 1/8000 Sekunde. Mit extrem kurzen Belichtungszeiten frierst du schnelle Bewegungen ein, blitzt gegen die Sonne und verwendest offenere Blenden bei Porträtaufnahmen im Freien.

Hinweis: TTL- und HSS-Modus lassen sich nicht zusammen verwenden.

TTL- oder HSS-Betrieb mit Jinbei Funkfernsteuerungen

Für den TTL- oder HSS-Betrieb mit kompatiblen DSLR-Kameras bietet Jinbei die Funkfernsteuerung TR-Q7 an. Die Bluetooth-Fernsteuerungen TR-Q6 C / N / S / F für Canon, Nikon, Sony und Fujifilm Kameras warten mit einem komfortablen Bedienkonzept auf, das sich mit einer Smartphone-App zusätzlich erweitern lässt. Bitte beachte, dass der HD-400 nur mit der TR-Q7 und den TR-Q6 Fernsteuerungen im TTL- oder HSS-Modus arbeitet und nicht mit anderen Fernauslösern!

Jinbei erweitert die Kompatibilität regelmäßig per Firmware-Upgrade um weitere Kamera-Modelle. Das Update erfolgt über den USB-Anschluss auf der Rückseite des Blitzes (bei abgenommenem Akku).

Kompatibel mit weiteren Funkfernsteuerungen

Der integrierte Funkempfänger des HD-400 TTL ist unter oben genannter Einschränkung zusätzlich kompatibel zu den Jinbei Funkfernsteuerungen TR-A6 II, TR-V6, TRS-V und TR-RV. Den tatsächlichen Funktionsumfang der verschiedenen Fernsteuerungen entnimmst du bitte den jeweiligen Artikelbeschreibungen. Blitzauslöser anderer Hersteller verwendest du über den 3,5 Millimeter Klinkenanschluss des HD-400 HSS. Darüber hinaus ist der Funkempfänger des HD-400 TTL kompatibel zu Canons RT-Funksystem.

Easy Cap macht das Freistellen leichter

Mit Easy Cap hat Jinbei eine Funktion für ein vereinfachtes Freistellen in einen Studioblitz verbaut. Dabei entstehen zwei Aufnahmen, eine mit der gewünschten Ausleuchtung des Hauptmotivs und eine zweite mit der Beleuchtung des Hintergrunds. Durch die ausschließliche Hintergrundbeleuchtung hebt sich das Motiv wie eine schwarze Silhouette von ihm ab. Diese Aufnahme verwendest du später als Ebenenmaske in der Nachbearbeitung mit einem Bildbearbeitungsprogramm wie Photoshop. Das Freistellen schwieriger Details lässt sich mit dieser Methode deutlich vereinfachen.

Im Easy Cap-Betrieb stehen mehrere Blitzgruppen zur Verfügung. Die Anzahl der in die jeweilige Gruppe eingebundenen Blitze ist unbegrenzt. Über die Reihenfolge eins bis sechs legst du fest, welche Gruppe für die Beleuchtung des Hauptmotivs beziehungsweise des Hintergrunds zuständig ist.

  • Leistung: 400 Ws
  • Leitzahl: 66
  • Leistungsregelung: TTL: ± 3.0 EV; M: 1/1 – 1/256 (400 – 1,6 Ws); M + HSS: 1/1 – 1/16 (400 – 25 Ws; M + Freeze: 1/1 – 1/256 (400 – 1,6 Ws), in ganzen Blenden oder in 1/10-Schritten
  • Blitzmodi: M, TTL, Easy Cap (All 2 – 6 / Nr. 1 – 6), Delay (00.00 – 30.00 s)
  • Synchronisationsmodi: Normal, HSS, Freeze (nur bei „M“, nur am Gerät aktivierbar)
  • Abbrennzeit (t 0,5): Normal: 1/800 – 1/8000 s; Freeze (nur bei „M“, nur am Gerät aktivierbar): 1/800 – 1/19.000 s
  • Blitzladezeit: 0,05 – 1,5 s
  • Farbtemperatur: Normal: 5500 ± 150 K; Freeze: 5500 ± 500 K
  • Einstelllicht: 15 W / LED
  • Einstelllicht-Regulierung: an / aus, proportional, unabhängig
  • Funkempfänger: integriert, 2,4 GHz, kompatibel zu Canon RT, 16 Funkkanäle (00 – 15), 10 Gruppen (A, B, C, D, E, F, G, H, I, J), 100 ID-Nummern (00 – 99) für Canon RT
  • Blitzauslösung: Funk, Synchronkabel (3,5 mm Mini Klinke), Fotozelle (Slave), Testblitzauslöser
  • Anzahl der Auslösungen bei maximaler Leistung (mit Akku): 400
  • Kühlung: Lüfter, Überhitzungsschutz
  • Weitere Ausstattung: LC-Display, Bereitschaftsanzeige (akustisch, optisch), akustisches Signal (abschaltbar), Anzeige der Abbrennzeit im Freeze-Modus, Überhitzungswarnung OH, mehrstufige Akkuzustandsanzeige, mini USB-Anschluss, Bowens S-type Bajonett; Schirmhalterung, Stativbefestigung (5/8")
  • Stromversorgung: Lithium-Polymer Akku, 14,8 V, 4400 mAh, mehrstufige Akkuzustandsanzeige, Schlafmodus „SL“ (nach ca. 30 min.) automatischer Abschaltung nach ca. 60 min
  • Temperatur-Arbeitsbereich: 0 – 35 °C
  • Kompatible Jinbei Funkfernsteuerungen für TTL-Betrieb + HSS: TR-Q7; TR-Q6C / N / S / F
  • Kompatible Jinbei Funkfernsteuerungen für manuellen Betrieb M + HSS: TR-A6 IIC / N
  • Kompatible Jinbei Funkfernsteuerungen für manuellen Betrieb M: TR-V6, TRS-V, TR-RV
  • Firmware-Upgrade: per mini USB
  • Maße: 29,3 x 12,5 x 19,0 cm (L x B x H, mit Akku)
  • Gewicht: 1,7 / 2,2 kg (ohne / mit Akku)
  • 1 x Jinbei HD-400 TTL Akku-Studioblitz
  • 1 x Magnet-Reflektor (Ø 14 cm)
  • 1 x Lithium-Polymer Akku
  • 1 x Akkuladegerät
  • 1 x Netzkabel für Akkuladegerät
  • 5 x Magnetfilter (Rot, Gelb, Grün, Blau, Farblos)
  • 1 x Transporttasche mit Tragegriff
  • 1 x Tragegurt für Transporttasche
  • 1 x Bedienungsanleitung (Englisch)

Hinweis: Die deutsche Version der Bedienungsanleitung ist im Reiter "Downloads" verfügbar.