Wie funktioniert der Versand an eine DHL Packstation?

Wie funktioniert der Versand an eine DHL Packstation?

Empfangen Sie Ihre Pakete wann es Ihnen am besten passt. Wählen Sie dazu aus über 5.000 Standorten eine Packstation in Ihrer Nähe und geben diese im Bestellprozess als Lieferadresse ein.

So bestellen Sie Ihre Sendung an eine Packstation

Um Ihre Sendung an einer Packstation zu empfangen, geben Sie diese in drei einfachen Schritten als Lieferadresse an.

Packstation

  1. Nach dem Vor- und Nachnamen tragen Sie im Feld Adresszusatz Ihre persönliche Kundenummer (auch Postnummer genannt) ein. Diese finden Sie auf Ihrer DHL Kundenkarte oder in der DHL Paket App. 
  2. Schreiben Sie das Wort "Packstation" in das Straßenfeld und in das Hausnummernfeld die dreistellige Nummer Ihrer gewünschten Packstation.
  3. Nun geben Sie nur noch die Postleitzahl und den Ort der gewünschten Packstation ein.
    - Fertig.

Sie werden per E-Mail und per Push-Nachricht in der DHL Paket App informiert, sobald Sie Ihr Paket an der Packstation abholen können.

Bitte beachten Sie, dass die Lieferung an eine Packstation nur für Sendungen bis 60x35x35 cm mit maximal 31,5 kg geeignet ist! 

Abholung
Holen Sie Ihre Sendungen ab, wann es Ihnen am besten passt. DHL bewahrt Ihr Paket neun Kalendertage - mit dem Tag der Einstellung - für Sie auf.

Wichtig: Sie benötigen Ihre Kundenkarte und den Abholcode aus der DHL Paket App, um Ihre Sendung zu entnehmen.

So funktioniert die DHL Packstation